Misery
Viertes Abo-Stück 2024/25

Premiere am 28. März 2025

Kriminalstück von Wiliam Goldman nach dem Roman von Stephen King

Inszenierung: Marco Linke

Spieldauer: 2 Stunden

Mit: Marc Gelhart, Heidi Jürgens u.a.

Termine Abos Gutscheine
Misery

Als der Schriftsteller Paul Sheldon die Hauptfigur seiner Romanserie „Misery“ sterben lässt, glaubt er sich befreit: nun kann er endlich tiefgründige Literatur schreiben! Doch gerade als er seinen ersten anspruchsvollen Roman beendet hat, gerät er in einen Autounfall …

Er erwacht in fremder Umgebung und sieht in das Gesicht einer unbekannten Frau: Annie Wilkes. Sie hat ihn aus dem Autowrack gezerrt und ihn in ihren abgeschiedenen Bauernhof gebracht, um ihn zu versorgen. Es stellt sich heraus, dass Annie nicht nur eine kompetente Krankenschwester sondern auch Pauls größter Fan mit einer überirdischen Liebe zu seiner Romanfigur Misery ist.

Als sie erfährt, dass Misery im neuesten Buch gestorben ist, reagiert Annie brutal: sie zwingt den geschwächten Paul, ein neues Buch zu schreiben, in dem Misery wieder aufersteht – eher lässt sie ihn nicht gehen! In dem abgelegenen Bauernhof entbrennt ein Spiel von gegenseitigen Abhängigkeiten, das sich bis hin zur körperlichen Gewalt steigert ...

Übrigens:

Das Theaterstück MISERY von William Goldman basiert auf dem gleichnamigen Thriller des Bestsellerautors Stephen King, der im deutschsprachigen Raum zunächst unter dem Titel „Sie“ erschien, und 1990 mit Kathy Bates in der Hauptrolle oscarprämiert verfilmt wurde. Das American Film Institute wählte Annie Wilkes sogar auf Platz 17 der „bösesten Schurken der Filmgeschichte“ – nun wird es Zeit, auch unserem Publikum das Fürchten zu lehren!

Weitere Stücke

Schwanensee in Stützstrümpfen

Komödie mit Ballett von Jan-Ferdinand Haas
Inszenierung: Isabell Christin Behrendt

weiterlesen
Oma wird verkauft

Komödie von Kay Kruppa und Frank Pinkus
Inszenierung: Frank Pinkus

weiterlesen
I Walk The Line

Konzertabend mit der Musik von Johnny Cash
Inszenierung: Kay Kruppa

weiterlesen
Was für ein Sommer!

Musikalische Komödie von Kay Kruppa
Inszenierung: Marc Gelhart

weiterlesen
Kann ich reinkommen?

Komödie von Kay Kruppa
Inszenierung: Kay Kruppa

weiterlesen
Bella Italia

Komödie mit den größten Italo-Hits von Antonio Fratelli
Inszenierung: Isabell Christin Behrendt

weiterlesen
Diese eine Nacht

Komödie von Kay Kruppa und Frank Pinkus
Inszenierung: Kay Kruppa

weiterlesen
Der gestiefelte Kater

Märchen mit Musik nach Perrault und Grimm von Frank Pinkus; Musik: Ines Lange
Inszenierung: Marc Gelhart

weiterlesen
Der Mönch mit der Klatsche

Gastspiel

weiterlesen
Frei und grenzenlos

Schauspiel mit Musik von Kay Kruppa und Frank Pinkus
Inszenierung: Kay Kruppa

weiterlesen