Gästebuch

Eintrag schreiben

Klaus Petersen aus Bremen, am 13. April 2008
Liebes Ensemble Team,
wir waren am 12.04.08 in eurer Abendvorstellung des Stückes "Unmöglich ist gar nichts". Wir haben die Karten von unseren Freunden Elke und Friedel zu Weihnachten geschenkt bekommen (war eine Superidee, werden wir auch bei Freunden und Bekannten anwenden).
Vor dem Theaterbesuch haben wir super lecker im Restaurant Garbs nebenan gespeist,
( nette ,schnelle und kompetente Bedienung,)kann man nur weiterempfehlen.
Zugegeben unsere Erwartenshaltung war sehr groß, da unsere Freunde das Theater schon einmal besucht hatten und voll des Lobes waren.
Unsere Erwartenshaltung wurde mehr als erfüllt.
Wir haben uns schlapp gelacht und mir tut heute am Sonntag noch die Bauchmuskulatur weh vom vielen Lachen. Bitte weiter so!!!!!!
Die Meinung des oder der R. Schwanke in eurem Gästebuch finde ich /wir etwas traurig und spießig. Wir kommen mit Bekannten bzw.Freunden jedenfalls wieder und werden euch weiter empfehlen als Geheimtipp.
Mit freundlichem Gruß und in Erwartung des neuen Spielplan´s
grüßt Fam. Petersen und Freunde aus Bremen Nord
Anke Stockmann aus 28857 Syke-Barrien, am 04. April 2008
Hallo liebes Theater-Team
Euer Stück "Unmöglich ist gar nichts" war wieder mal super, super schön. Hatte am darauffolgenden Tag noch Muskelkater vom vielen
Lachen und Klatschen. Ich mag es einfach, bei euch im Theater meine Seele baumeln zu lassen. Ich denke, dass es einfach bei euch passt und würde mir gerne dieses Stück noch einmal ansehen, wenn es dann noch Karten gibt. Habe es noch nie bereut, mir gleich das Abo zu sichern. Also kurz und gut: Macht bitte weiter so, aber auch euch ist ja Verlass.
Heiko Menk-Menke aus Bremen-Arsten, am 30. März 2008
"Mach es noch einmal, bitte"..MÄÄÄÄÄÄHHH!!!

Ihr Lieben, wir kommen gerade aus "Unmöglich ist gar nichts" und wollten nur kurz sagen, dass wir uns super amüsiert haben. -Vielen Dank dafür!
Alleine Beate ist schon wunderbar, bitte mehr von Ihr!
Unserem Vorredner würden wir raten im Sommer nicht ins Freibad zu gehen, dort wird ihn wahrscheinlich der Schlag treffen!!!
Ihr seit toll.
P.S.: Viele Grüße an Brigitte Unruh
Euer Heiko + Andi
R. Schwanke aus Stuhr, am 26. März 2008
Wir waren heute mit sechs Personen in Ihrem Theater. Bisher gehörten wir zu Ihrer eige- schworenen Fangemeinde. Seit ca. 3 Jahren ha-
ben wir beinahe jedes Stück gesehen und waren meistens begeistert.
Seit heute Abend "Unmöglich ist gar nichts" fragen wir uns, ob das wirklich noch unser Niveau ist.
Das Stück war in großen Teilen eine Zumutung.
Nach dem verhaltenen Applaus hatten wir den Ein-
druck, daß das nicht nur unsere Meinung war.
Muß es denn immer noch mehr nacktes Fleisch sein?
Alle Akteure auf der Bühne haben wahrscheinlich
ihr Bestes gegeben. Entweder war es das falsche
Stück oder es lag an der Inszenierung von Kay
Kruppa (als Schauspieler mögen wir ihn sehr). Wir waren sehr enttäuscht.
Wir hoffen, daß es nicht so weiter geht. Ansonsten werden Sie uns nicht mehr oft in Ihrem
Theater sehen. Das wäre auch für uns schade, denn
wir würden gerne weiter in Ihrem Hause lachen und
die Sorgen des Alltags vergessen.


Meike aus Stuhr, am 10. März 2008
Liebes Ensemble, liebe Mitarbeiter,
was Ihr heute geleistet habt, war einfach nur genial. Das Stück war klasse, wie immer. Aber wie Ihr den Stromausfall gemeistert und schnell und als Team agiert habt, das war schon beeindruckend. Ein ganz besonderes Lob richte ich an die Schauspieler, die sich nicht aus dem Konzept bringen liessen, sondern einfallsreich und mega-witzig alles was ausfiel, einfach persönlich ersetzt haben. Respekt! Für Euch war es sicher ein GAU und anstrengend, für uns war es einfach nur TOP! Wer hat schon das Glück, sagen zu können: "ich habe eine einmalige Variante des Stückes gesehen - Extra-Lachanfälle inbegriffen"
Danke!
freundliche Grüße aus Stuhr
Andrea Moschouri aus weyhe, am 07. März 2008
Nach der gestrigen Generalprobe habe ich heute einen Muskelkater im Oberbauch. Und sage aus vollem Herzen "Danke" für so einen wunderschönen Theater-Abend.Das neue Stück " Unmöglich ist garnichts" ist wirklich sehr lustig.Ich werde nun versuchen für September noch Karten zu bekommen , dennn das Stück kann man gut noch mal ansehen.
Danke und macht weiter so!!!!
P.S. Baut endlich an damit die Chance beim Kartenkaufen steigt und man nicht immer nur AUSVERKAUFT hören muß?
viele liebe Grüße
Andrea Moschouri
Nicole aus Bremen, am 18. Februar 2008
Hallo liebes Theater!

Das habt ihr jetzt wahrscheinlich alles schon X-Mal gelesen, aber eure Stücke sind echt immer wieder super (ohne Abo würde ich ja durchdrehen!) Ein ganz besonderes Lob geht an Kay und Marc, ich freue mich immer schon Tage vorher wenn die beiden in dem Stück mitspielen (Gott ich zähle die Tage bis "Unmöglich ist gar nichts")!

Bitte macht weiter so!
Nicole
Folkert Siebs aus Padingbüttel, am 10. Februar 2008
Ein wunderschönen guten abend ich war heute in der vorstellung Eenmal Grand Canyon un torüch das war einfach super echt klasse
Inge Pfreundt aus Bremen-Arsten, am 18. Januar 2008
Hallo liebe Schauspieler des Weyher Theaters,
dass muss ich jetzt mal los werden!!!
Ich hatte das Glück am Silvester um 21.00 Uhr an der letzten Vorstellung "Eine schöne Bescherung", teilzunehmen.
Dazu möchte ich folgendes berichten:
Was ihr an einem solchen Tag leistet, gebürgt aller Hochachtung. Da ihr dieses Stück 3-mal hintereinander spielt, und ihr uns auch noch in der letzten Jahresvorstellung mit solch einer Begeisterung und Elan unterhaltet, möchte ich mich auf diesem Wege, sicherlich auch im Namen anderer Besucher der Vorstellung, recht herzlich für Eure professionelle Einstellung bedanken.
Man konnte merken, mit welcher Leidenschaft ihr in Euren Rollen lebt.
Bis zur nächsten Vorstellung verbleibe ich
Euer Fan Inge Pfreundt
Rena aus Weyhe, am 15. Januar 2008
Ein ganz große Kompliment an das gesamte Team von Weyher Theater. Wir haben uns endlich Kerle Kerle anschauen können und ich muß sagen soviel Spaß und gelacht habe ich lange nicht in einem Theater. Ich werde es mir sicher mit Freunden noch einmal anschauen, ich hoffe doch sehr das ihr ausser im August dieses Stück vielleicht sogar dann noch einmal am Wochenende zeigen werdet.

Weiterhin viel Erfolg und eine große Anzahl von Besuchern aus ganz Deutschland.


Herzliche Grüße
Rena
Martin Hoffmann aus Weyhe, am 31. Dezember 2007
Ich wünsche allen vom Weyher Theater (vor allem der Bescherung-Truppe, die heute 3 x darf) einen guten Rutsch ins neue Jahr.Für das Jahr 2008 wünsche ich Gesundheit, Erfolg und Zufreidenheit. Beste Grüße

M
Tanja Wulf aus Neubruchhausen , am 30. Dezember 2007
Tach auch,
mein Mann und ich waren am Samstag mal wieder bei Euch. Diesmal haben wir meine schwiegereltern (hatten 40. Hochzeitstag) und unsere Vierzehnjährige Tochter, die Theater eigentlich völlig uncool findet, mitgebracht. Natürlich waren allesamt sehr begeistert vom Stück. Also ist es nur gut, dass Ihr anbaut, denn demnächst brauchen wir nun mehr als nur zwei Karten. Einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht Euch
Familie Wulf
rico aus Bremen, am 26. Dezember 2007
Wir haben uns am 22.12. Das hässliche Entlein angesehen.Was soll man sagen-einfach toll!Weltklasse ist wohl der richtige Ausdruck für dieses in Deutschland einmalige Theater!!!!!
Inge Pfreundt aus Bremen-Arsten, am 21. Dezember 2007
Hallo liebes Weyher Theater,
ich wünsche Euch erholsame, besinnliche und schöne Weihnachtstage.
Für 2008 einen guten Start in das Neue Jahr, viel Erfolg bei Euren gesteckten Zielen bei bester Gesundheit und großer Zufriedenheit.
Ihr treuer Fan Inge Pfreundt
Achim Linka DLRG Weyhe aus Weyhe, am 17. Dezember 2007
Hallo liebes Weyher Theaterteam,
für unsere Kleinen und Großen seit Ihr die Besten, viele Dank für den tollen Nachmittag mit Billy
und Quax und all den anderen Akteuren, unsere
Kleinen hatten Ihren riesen Spaß mit Euch.
A.Linka
Corinna aus Bothel, am 08. Dezember 2007
Hallo, wir waren ebenfalls bei der Aufführung von Amore am 30.11 und hatten auch die Idee Karten áls Weihnachtsgeschenke zu kaufen.
Nun mußten wir feststellen, dass dieser Tag der letzte Spieltag war. Ich hoffe es gibt für das Stück noch Zusatzspieltage. Es war wirklich eine gelungende Aufführung.
Jana aus Bremen, am 04. Dezember 2007
Hallo,
wir waren am 30.11. bei Ihnen und haben uns prächtig über das Stück "Amore" amüsiert. ich dachte noch, das wäre was für meine Eltern und nun finde ich es nicht auf dem Spielplan, läuft es etwa nicht mehr? Das wäre wirklich sehr schade, dass wäre das Weihnachtsgeschenk gewesen, mit den Liedern die dort gespielt werden ... das wäre genau das richtige gewesen.
Gruß
Jana
Hildegard Elstrodt aus Wilhelmshaven, am 25. Oktober 2007
Vielen Dank für die schönen Stunden, die wir in Ihrem Theater verbringen.
Dafür nehmen wir auch den etwas längeren Anfahrtsweg gern in Kauf.
Viele Grüße
Ihre Theaterfreunde Hildegard und Heinrich
aus Wilhelmshaven
Michael Pfau aus Syke, am 20. Oktober 2007
Also das war ja wirklich eine Schöne Bescherung!!!
Ich habe echt tränen gelacht!!! Kay, Karsten und Frank ihr seit sie die 3 Engel (Nein nicht für Charly) Sondern für das Weyher Theater!!! Macht weiter so!!! (Natürlich waren die anderen auch Spitze passt nur grade so gut mit den Engeln)
Bastin aus Weyhe, am 06. September 2007
Großes Lob an Herrn Hermann Kuhlmann - Geschäftsführer des "Weyher Theater", der die "Freiluftveranstaltung" geplant und durchgeführt hat. Für mich: Weyher Bürger des Jahres!
Inge Pfreundt aus Bremen-Arsten, am 06. September 2007
Hallo liebe Schauspieler des Weyher Theaters,
zum Erfolg der Open-Air Veranstaltung "Amore" möchte ich ganz herzlich gratulieren.
Da mich das Stück im Theater schon begeistert hatte, musste ich diese Open-Air Veranstaltung unbedingt noch einmal besuchen und es war eine wahre Freude für mich! - "Ein klasse Abend"! Lobenswert ist zu erwähnen, dass trotz der Kälte so hervorragend gespielt wurde.
Auf eine ähnliche Wiederholung im nächsten Jahr würde ich und bestimmt auch einige andere Besucher mich sehr freuen.
Ihr treuer Fan Inge Pfreundt
Anke Ebenthal aus 27239 Twistringen, am 26. August 2007
Für uns ist es schon ein "Muß", mindestens 2x im Jahr bei Euch im Theater zu sein. Natürlich nicht, ohne vorher bei Garbs etwas gegessen zu haben. Und gestern war es wieder so weit. Unsere Karten habe ich Anfang des Jahres schon gekauft, aber den Tisch haben wir kurzfristig bestellt (4 Tage vorher), um dann telefonisch vom Zug aus für 14 Personen das Essen zu bestellen. Und das alles hat hervorragend geklappt. Kompliment an das Team von Garbs.
Und dann wurde es 20.00 Uhr.Amore, Amore begann.
Bei herrlichem Wetter startete ein herrlicher Abend. Ich habe lange nicht mehr so gelacht, gesungen und Spaß gehabt. Ihr habt meiner Seele sehr gut getan und dafür danke ich Euch allen, den Schauspielern und den beiden coolen,jungen Musikern und natürlich den vielen Helfern im Hintergund.
Eure Anke.
P.S. Eigentlich wollte ich mich bei Euch bewerben, habe aber leider absout keine Theatererfahrung außer meiner ganz normalen lustigen Seite.
Susi Heitmann aus Bremen, am 18. Juli 2007
Das Weyher Theater ist ein Geheimtipp.
Wir waren anlässlich unserer Goldenen Hochzeit mit unseren 68 Gästen hier im schönen Theater und haben uns *Amore* angesehen und angehört!!! Eine schönere Überraschung und etwas Besseres konnten wir unseren Gästen gar nicht bieten, zumal das Stück auch noch wunderbar zum Anlass passte. Alle waren begeistert und vor allen Dingen die live gesungenen Lieder erweckten manche Erinnerung und veranlassten zum mitsingen.
Ein besonders großes Dankeschön an die Schauspieler, die bei großer Hitze und ausgefallener Klimaanlage trotzdem alles gegeben haben.
Acuh die Bewirtung in der Pause hat hervorragend geklappt. Vielen Dank an die gesamtge Mannschaft der Gastronomie Garbs.
Werner und Susi Heitmann
Ilse Ornik aus Etelsen, am 17. Mai 2007
Hallo liebes Theater-Team
wir waren am Mi. 16.06.07 in Amore. Wir waren das 1. Mal da (aber bestimmt nicht das letzte Mal). Unsere Tochter (23) war bei uns zu Besuch u."mußte" auch mit. Aber dann, Euer Stück war ja atemberaubend schön. Wir sind alle total begeistert. Die Freude und der Spaß wirken auch heute noch in uns nach. Es ist super-super toll was Ihr da leistet. Danke
Horst Schlesinger aus Harpstedt, am 09. Mai 2007
Vielen Dank für dieses Theater !!
Alles was hier abläuft ist einfach Spitze !!
Angefangen beim Restaurant Garbs, die freundlichen Mitarbeiter aller Sparten und nicht zuletzt die Darsteller ( Wie im richtigen Leben )Klasse !!!
Das ist Tolle Unterhaltung und Entspannung nach einem harten Arbeitstag !!
Anerkennung und noch einmal vielen Dank !!

Eintrag schreiben