Gästebuch

Eintrag schreiben

Thorsten van Rooy aus Bremen, am 30. September 2012
Ein riesen Dank an das Ensemble. Ihr wart einfach spitze! Mehr solche Stücke. Sehr anspruchsvoll und vor allem überzeugend und ergreifend gespielt. Ganz große Klasse! Bin immer noch ganz ergriffen davon! War ein toller Theaterabend!!!
Heidi Lösking aus Bassum, am 30. September 2012
Zweimal lebenslänglich - ergreifend und fesselnd bis zum Schluß. DANKE für diese tolle schauspielerische Leistung. Man muss es einfach gesehen haben.
Rudolf Kracke aus Bremen, am 30. September 2012
Hallo,
" Zweimal Lenbenlänglich " am 27-9-2012 super....

Aber vielleicht ist auch mal Kritik angebracht.

20 Minuten nach Beginn der Vorstellung wurden 2 Damen reingelassen und mußten unbedingt in Reihe 8 Ihre Mittelplätze einnehmen, obwohl 2 Außenplätze frei waren!!
Was nutzen die Schilder an der Tür, wenn sich nicht dran gehalten wird ???
Mfg.
R.Kracke
Manuela Witt aus Barrien, am 28. September 2012
Hallo, ich habe schon viele Aufführungen gesehen, aber selten ein sooooo ergreifendes Theaterstück ! Alle Darsteller sind mit der Rolle verschmolzen und über sich hinausgewachsen, daß es wohl jeden im Publikum ergriffen hat.
Unbeschreiblich - einfach hingehen, anschauen und eigene Meinung bilden. AN DIESER STELLE EIN HERZLICHES DANKESCHÖN AN ALLE DARSTELLER UND BETEILIGTEN ! Weiter so, ohne Euch wäre das Leben ein "Stück" unbewußter ...
Günter Seliger aus Rosenheim, am 26. September 2012
Hallo Theater-Team,

gerne erinnere ich mich an die vielen Besuche im Weyher Theater mit den wunderbaren Aufführungen. Damals wohnte ich noch in Syke/Bremen.
Wann ist bitte die Aufführung 'Oh Boy'?
Hiermit möchte ich meinen ehemaligen Kollegen Detlev Petersen grüßen. Ich freue mich, daß Peter noch in Eurem Team ist.

LG
Günter Seliger
Susanne Strohecker aus Weyhe, am 24. September 2012
Jungs -
der Hammer. Einfach grandios. Man hätte im zweiten Teil eine Stecknadel fallen lassen können.
Vielen Dank an alle Darsteller für diesen außergewöhnlichen Abend.
Christel und Dieter Heuermann und Hanau aus Wilhelmshaven, am 17. September 2012
Liebes Weyher-Team,
... und hier sind wir noch einmal:
Leider ist uns ein kleiner Fehler betr. der Pause unterlaufen (sorry). Richtig muss dieser Satz heißen:
"Nicht nur Frank Pinkus und Kay Kruppa, sondern das gesamte Team, spielten ihre Rollen so überzeugend, dass wir das Ende der Pause gar nicht richtig abwarten konnten."
Alles Gute für Euch alle
von uns Vieren aus Wilhelmshaven und Bremen.
Christel und Dieter Heuermann und Hanau aus Wilhelmshaven, am 17. September 2012
Liebes Weyher-Team,
da wir "4" bislang immer nur lustige Komödien in Eurem Hause gewohnt waren, besuchten wir zunächst mit ein wenig gemischten Gefühlen am 13. 09. 2012 die neue Spielzeit mit Eurem Stück "Zweimal lebenslänglich". Doch schon nach kurzer Aufführung fieberten nicht nur wir, sondern alle Zuschauer, dem weiteren Verlauf entgegen.
Frank Pinkus inszenierte das Drama schonungslos und packend.
Nicht nur Frank Pinkus und Kay Kruppa, sondern das gesamte Team, spielten ihre Rollen so überzeugend, dass wir die Pause gar nicht richtig abwarten konnten.
Bis zum Ende hielt die Spannung an. Oft bekamen wir "eine Gänsehaut" und waren zutiefst gerührt.
Am Ende stand das gesamte Publikum und dankte "Eurem gesamten Team" mit "anerkennenden Pfiffen, minutenlangem Beifall und anderen Begeisterungsbekundungen".
Immer wieder öffnete sich der Vorhang und es flossen nicht nur Tränen in den Augen der Zuschauer - nein, auch "bei Euch" haben wir "sie" bemerkt!
Wir wünschen Euch auch für diese Saison "TOI-TOI-TOI" und weiterhin immer ein ausverkauftes Haus.
"DANKE" Euch allen.
Bis bald liebe Grüße
aus Wilhelmshaven
Christel Heuermann mit
Dieter Hanau
sowie unsere Bremer Freunde
Ulrike und Wolfgang Dohm.
D. Hoffmann aus Bremen, am 02. September 2012
"Zweimal lebenslänglich" heute am 1.9. war ganz GROSSARTIG !

Vielen, vielen Dank an alle Darsteller für diese intensive und gekonnte Darbietung!

Rolf Eisele aus Rastatt, am 31. August 2012
Hatte während einer Aufführung von "Oh Boy" angenehmen Augenkontakt. Das Schlagzeug war für meine Ohren zu laut. Aber es war ein angenehmer Abend.
Ingrid Hollwedel aus 28844 Weyhe, am 31. August 2012
Superstarke Leistung!!!!! Ich habe gestern" Zweimal Lebenslänglich" gesehen.Es war sehr emotial und ich hatte mehr als einmal Gänsehaut pur.....:=)
Margarete Früchtenicht aus Syke-Okel, am 30. August 2012
Bin gerade vom Weyher Theater nach Hause gekommen,habe mir zweimal lebenslänglich angesehen und bin begeistert,war ganz toll,weiter so und viel Erfolg
Barbara und Wilfried Germeier aus Bremen, am 25. August 2012
Kommen gerade von Oh Boy nach Hause. Ein herzliches DANKESCHÖN an alle Darsteller.
Weyher Theater wie wir es kenne und lieben. Die Karten für CASH im Februar sind bestellt.
Eva und Udo Wengorra aus 28816 Stuhr, am 08. August 2012
Wir waren heute zum fünften Mal bei "Cash". Wie ein guter Wein wird das Ensemble immer noch besser. Auch Antonia Hartwich als neue Darstellerin der Vivian hat sich gut eingefügt. Unsere Freunde von ausserhalb waren ebenfalls begeistert und wollen beim nächsten Mal wieder mit dabei sein. Wir freuen uns schon auf "Oh Boy" am 22.08.
Bernd Finken aus Bremen, am 06. August 2012
Wir waren am Samstag bei Cash. Zum wievielten Mal wissen wir gar nicht. Aber wir sind wieder dabei, sobald eine neue Staffel ins Programm genommen wird! Und wir hoffen sehr, dass es weiter geht mit Cash! Bitte bitte weitermachen!!!!!!
Rainer Klose aus Bassum, am 04. August 2012
CASH 03-08-2012

Das war nun unsere vierte Begegnung mit Johnny Cash im Weyher Theater und es war nicht nur wieder GRANDIOS - es war die beste Vorstellung, die wir je erleben durften.
Sehr interessant, wie sich das Stück von der Premiere bis heute entwickelt hat, wie sich Dialoge und natürlich auch die Stimmen entwickelt haben und immer besser geworden sind.
Kai - Du bist inzwischen Johnny Cash. Die dramatischen Szenen der Tablettensucht und der Tod von June - einfach BRILLIANT und kein Vergleich zu den ersten Vorstellungen.
Vielen Dank an das ganze Ensemble für einen spielfreudigen und rhytmischen Abend und wir kommen gern wieder im nächsten Jahr zu unserer fünften Cash-Aufführung.
Interessant auch das kleine Wörtchen "Geil" im gestrigen Dialog auf der Bühne, welches so gar nicht in diese Zeit passt und daher aufgefallen ist.
Hannelore Schäfer aus Bremen, am 22. Juni 2012
gestern waren wir in der Vorstellung "Oh Boy".
EINFACH TOLL!!!! Muß man gesehen haben. Wir haben einen super Abend gehabt und können das Stück nur allen weiterempfehlen.
Es ist wirklich so, die Hände taten weh vom vielen Klatschen.

bis zum nächsten Mal
Wolfgang und Susanne Hübscher aus Ganderkesee OT Heide, am 17. Juni 2012
Wir waren am Freitag das erste Mal im Weyher Theater. WOW!!!
Es hat uns echt umgehauen. So viel Provessionalität hatten wir nicht erwartet. Jeder war Spitze!!!!!! Musikalisch und spielerisch : Extraklasse.
Auch das Theater: so liebevoll eingerichtet.Das Personal sehr freundlich. Es war für uns ein gelungener Abend! Nicht zum letzten Mal. Wir freuen uns jetzt schon drauf.
Noch zum Schluß: Das kleine Haus in Delmenhorst ist gegen Ihr Theater eine Lachnummer.
Weiter so Gruß aus Ganderkesee
Die Hübschers
Klaus Finster aus 47495 Rheinberg, am 17. Juni 2012
Am 14.06. war wieder Händeklatschen angesagt. Das gesamte Ensemble hat wieder klasse gespielt. Nach einer langen Fahrt werden wir immer wieder von den Schauspielern belohnt. Wir freuen uns schon auf die nächste Saison. Bis zum 25.09. Klaus und Ulla Finster
D. Hoffmann aus Bremen, am 13. Juni 2012
Das Stück "Oh Boy" (am 10.6.) war wieder ein Hit!
Jedoch möchte ich folgendes kritisch bemerken:
Die Musik hätte für meinen Geschmack etwas leiser eingestellt sein können. Die Verstärker waren zum Teil zu hoch gedreht wie auf einem Pop Konzert....
Die Beschimpfung "Schmierlappen" für den (sympathischen) Italiener fiel ein bisschen zu häufig. Besonders am Ende des Stücks fand ich das nicht mehr witzig; und es war auch nicht schön, ihn dann fluchend abgehen zu sehen.
birgit kreth aus 28279 bremen, am 02. Juni 2012
Hallo liebes Ensemble,
wir waren am 26.05.2012 zu Gast beim Stück "Oh Boy" und waren total begeistert.
Es ist ein witziges und spritziges Stück, mit tollen Melodien und dazu tolle Darsteller/innen.
Uns hielt es nicht auf den Sitzen und die Hände taten weh vom klatschen.
Macht weiter wir kommen gerne wieder.
Liebe Grüße
Horst und Birgit Kreth Bremen
Wilfried Kahle aus Mellrichstadt, am 01. Juni 2012
Liebes Weyher-Theater-Team
Unser Angelclub"ASV Mellrichstadt" hat am letzten Samstag Eure Vorstellung "Oh Boy" besucht.
Wir waren Alle total begeistert.
Für all Eure nächsten Vorstellungen mit diesem Stück, und allen weiteren Aufführungen wünschen wir Euch immer "Toi-Toi-Toi"
Macht weiter so!
Danke Euch Allen. Petri Heil!
Eva und Udo Wengorra aus Stuhr-Brinkum, am 30. Mai 2012
Kommen gerade total begeistert aus der Vorstellung "Oh Boy" zurück. Die neuen Darsteller passen prima in das Ensemble. Wir müssen unbedingt Karten für eine weitere Vorstellung haben.
Heidi Lösking aus Bassum, am 25. Mai 2012
Hatte heute zu meinem Geburtstag meine Gäste zu OH BOY eingeladen. ALLE sind total begeistert aus der Vorstellung gegangen. Ich bin so froh, dass ich für August schon weitere Karten habe. Das darf man einfach nicht versäumen.
Andreas Willmann aus Stuhr, am 24. Mai 2012
24.05.2012, gerade Oh Boy gesehen, wieder Klasse. Weiter so !!!!!

Eintrag schreiben