Gästebuch

Eintrag schreiben

Kathrin Lühring aus Bruchhausen-Vilsen, am 01. Dezember 2011
Vielen lieben Dank für den wunderschönen Nachmittag mit Petterson, Findus, Prillan und den anderen. Unserer 3-jährigen Tochter hat es sehr gut gefallen und sie möchte heute am liebsten noch einmal gucken.
Uns hat es natürlich super gefallen.
Weiter so!!
Dörte Wachendorf aus Martfeld, am 01. Dezember 2011
Liebes Petterson&Findus Team,
wir hatten gestern die Ehre,eure grandiose Premiere miterleben zu dürfen.
Es war großartig, mein Sohn war total begeistert und mir ging es genauso:).
Vielen Dank für diesen tollen Nachmittag!
Liebe Grüße,
Dörte und Ben Wachendorf
Mareen Rosch aus Oldenburg, am 30. November 2011
Hallo liebes Märchen-Team,
ja ist denn heute tatsächlich schon der 30.11.? Tatsache! ;-) Ich hoffe sehr,dass ihr eine ganz tolle Premiere hattet,mit vielen lachenden Gesichtern,Applaus,"mitmachenden" und mitsingenden großen und kleinen Menschen!Ich freu mich schon sehr auf den alten Mann mit seiner Katze ;-) Ich denk an euch!
Liebe Grüße an euch alle,
die Körpermalerin
Angela K. aus Weyhe, am 26. November 2011
Hallo zusammen,
gestern waren wir zum 3. Mal bei den "Kalender Boys" und deshalb möchte ich hier auch mal etwas dazu schreiben. Dieses Stück wird eindeutig zu Recht immer und immer wieder gespielt und jeder der mal so richtig herzlich von Anfang bis Ende lachen möchte sollte sich unbedingt Karten für die Zusatztermine besorgen! Aber Achtung: Bauchschmerzen und schmerzende Handinnenflächen sind möglich! ;o)

Tja, und wieder einmal waren wir begeistert! Die 6 "Boys" sind absolut wunderbar besetzt und jeder spielt seine Rolle sehr überzeugend. Ein riesengroßes Lob an Marc Plate als verklemmten Ossi Silvio der diesmal das Publikum an einer Stelle ganz besonders zum Wiehern brachte, an Detlev Petersen als herrlich brummeligen Siegfried, an Sven Böhm als den sport-muskulösen Sonnyboy Uwe, an Hanjo Hundt als köstlich naiven Rudi der nach den ersten Begrüßungsworten schon stimmlich alle zum Lachen brachte, an Hermes Schmid als den zögerlichen jedoch immer mehr auftauenden Brandmeister Peter und natürlich an Marc Gelhart als den frechen, urkomischen aber auch romantischen Achim. Und selbstverständlich auch ein riesengroßes Lob an Beate Plate als locker-lässige Fotografin Svenja, die für die eine oder andere lustige Situation sorgte! Bis zur Pause gibt es so viele herrliche Szenen und wunderbare interessante Szenenwechsel dass man sich gar nicht vorstellen kann dass dieses noch steigerungsfähig ist. Nach der Pause stellt man dann jedoch fest: es ist! Das Ende ist dann nochmal so richtig furios und die wunderbar passende Musik tut ihr übriges. Wir waren bestimmt nicht zum letzten Mal in den "Kalender Boys"...!
Helga Lapere aus Weyhe, am 18. November 2011
den jungen Mitarbeitern des Theaters, die mir gestern abend kurz vor Ende der Vorstellung so aufmerksam geholfen haben ( ich hatte einen Schwächeanfall und musste den Saal verlassen. Sie brachten mir ein Glas Wasser und einen bequemen Stuhl ) sage ich nochmals ganz herzlich danke
mfg Helga Lapere
Angela K. aus Weyhe, am 15. November 2011
Hallo zusammen,
bevor "die Mausefalle" auch schon fast wieder Geschichte ist wollte ich mich auch einmal lobend äußern. Ich habe es mittlerweile 2x gesehen und bin schlichtweg begeistert! Das Ensemble agiert mit wunderbarer Spielfreude und baut eine Stimmung auf die einem Krimi absolut angemessen ist. Ich bin jedenfalls nicht die einzige die sich überraschen lassen wollte und nicht wußte wer der Mörder ist - rund um mich herum wurde jedenfalls murmelnd mitgeraten, und jeder Darsteller tat ein Übriges dazu dass die Spannung bis zum überraschenden Schluß gehalten wurde. Toll gemacht - von allen!
Mein Kompliment an das ganze Ensemble, von dem eigentlich jeder seine Rolle absolut grandios spielte - egal ob es nun die undurchsichtige Ms. Casewell war, der naive Christopher Wren, der sehr nachdrückliche Sergeant Trotter oder oder oder - um nur mal 3 aufzuzählen - ; und dann natürlich noch an die sehr gute Inszenierung sowie ein Extralob an Hermes Schmid für das wunderbare, m.E. bisher beste Bühnenbild überhaupt! Ich hoffe das war nicht der letzte Ausflug ins "ernste" Fach, denn es ist toll die bekannten Schauspieler auch einmal in völlig anderen Rollen zu sehen. Schade dass das Stück nur so kurz läuft, ich bin mir sicher dass es noch viele weitere neue Aspiranten für den "Club der Mausefalle" gäbe ...
I. V. aus Syke, am 11. November 2011
Liebes Team vom Weyher Theater, wir waren gestern in der Vorstellung der "Mausefalle" und wir waren absolut begeistert! Schade, dass es keine Verlängerung gibt, sonst hätten wir gerne noch Bekannte eingeladen. Jeder hat ganz toll gespielt, ich könnte hier jeden einzeln aufführen, besonders im Gedächnis geblieben sind uns die schrille Mrs Boyle und der Sergeant Trotter. Toll! Sowas möchten wir gerne mehr sehen, hoffentlich in der nächsten Saison?
Birte Heiden aus Bassum, am 29. Oktober 2011
Hallo,
ich möchte mich noch mal ganz herzlich bei der netten Dame an der Kasse heute Mittag bedanken. Um Punkt 13 Uhr hatte sie eigentlich Feierabend, hat mir aber trotzdem noch die bestellten Karten rausgesucht und danach sogar noch eine Kundin bedient.
Seeehr nett!!!!
B. Heiden
Dolores Meyer aus Syke, am 25. Oktober 2011
Liebes Weyher Theater.
Ich habe mir am Samstag das Stück "Die Mausefalle" angesehen. Die Inszenierung und Besetzung (insbesondere von Mrs. Boyle) hat mir außerordentlich gefallen! Und das war nicht der erste Besuch im Weyher Theater.
Allerdings muss ich dieses Mal ein kleinwenig Kritik äußern: Es war die Aufführung nach der Premiere... Ein, zwei Haspler und/oder Versprecher werden da gerne lächelnd übersehen, aber bei dieser Aufführung ist es schon arg aufgefallen. Die Texte, gerade nach der Pause, waren doch noch nicht ganz fest verankert.
Da muss ich sagen, bei einem stolzen Preis von 24 € pro Person (was ich bisher immer sehr, sehr gern gezahlt habe, weil es tolle Darbietungen waren!) darf das irgendwie nicht sein...
Schade, der Abend hätte noch besser in Erinnerung bleiben können.

Weiterhin VIEL ERFOLG!
Rainer Klose aus Bassum, am 23. Oktober 2011
Als immer wieder begeisterter Zuschauer im Weyher Theater - hier einmal ein Tipp:
Auf der Internet-Plattform fehlt noch eine Kartenbörse für diejenigen, die Karten haben, letztendlich leider doch nicht hingehen können.
Ich z.B. habe 2 Karten für Cash an Sylvester um 20:00 Uhr und werde dieses wahnsinnig tolle Stück nun nicht zum dritten Male sehen können.
Bei Interesse gern bei mir melden - Stückpreis EUR 42,00
Rainer@Schmuelch.de
Andreas Willmann aus Stuhr, am 21. Oktober 2011
Wir haben gestern das Stück Mausefalle gesehen und waren begeistert. Vielen Dank für die super Unterhaltung. Es war spannend bis zum Schluss!
Anja Burmester aus Bremen, am 18. Oktober 2011
Hallo, Weyer Theater! Gerne hätten wir das Stück 'Die Mausefalle' gesehen. Leider ist an Karten an den Wochenende ja überhaupt nicht heranzukommen. Somit bleibt meiner Familie und mir nur zu hoffen, dass es eine Verlängerung wegen des großen Erfolges geben wird... Auf jeden Fall wünschen wir 'gutes Gelingen' und viel Erfolg! Herzliche Grüße, Anja Burmester :-)
Christel Heuermann aus Wilhelmshaven, am 07. Oktober 2011
Liebes Weyher-Team,
am Donnerstag, 29. 09. haben wir Euer 1. Stück "Meine 5 Frauen" gesehen. Die Vorstellung war "SPITZENMÄSSIG". Das Stück war so richtig auf "Kay und seine 5 Frauen" zugeschnitten! Wir haben uns köstlich amüsiert. Es war einfach umwerfend. Unser Dank geht an Euch alle.
Mit dieser Komödie hat Frank Pinkus wieder ein "glückliches Händchen" gehabt! Auch ihm ein besonderes Dankeschön.
Wir freuen uns auf Eure nächste Vorstellung und wünschen Euch auch dafür viel Erfolg!
Bis bald liebe Grüße
Christel und Dieter aus Wilhelmshaven sowie
Ulli und Wolfgang aus Bremen.
Birgit Tietgen aus Thedinghausen, am 06. Oktober 2011
Hallo!
Wir waren mal wieder zu dritt im Weyher Theater...Meine 5 Frauen...wir können nur sagen SUPER!!!!!Lange schon nicht mehr so köstlich gelacht...macht weiter so....
Christine Trompeter aus Sottrum, am 02. Oktober 2011
4 Frauen schauten sich heute die 5 Frauen an. Wir sind und bleiben einfach begeistert. Tolle, tolle Leistung von euch. Macht auf alle Fälle weiter so. Wir freuen uns schon auf Kalenderboys in 13 Tagen. Bis dahin, liebe Grüße von den Mädels, besonders an Kay.
Maike Bach aus Bremen, am 01. Oktober 2011
Hallo Ihr Lieben!
Komme gerade von "Meine 5 Frauen" nach Hause. Es war mal wieder ein herrliches Stück und ich komme noch immer nicht aus dem grinsen raus. :-)
Macht weiter so Ihr seid die Besten.
Alles Gute nachträglich zur Hochzeit an Beate und Marc Plate.
Alexander Roth aus Frankfurt, am 23. September 2011
Liebes Ensemlbe,

beim gestrigen Abend musste ich über Tom und seine 5 Frauen so herzlich lachen dass mir fast die Taschentücher ausgingen! :-D
Eine ganz tolle Vorstellung, auch weil so mancher von euch sich das ein oder andere Mal selbst ein Grinsen nicht verkneifen konnte... ^^

Vielen Dank für die schöne und humorvolle Zeit!
Karlo Peters aus Langwedel, am 21. September 2011
Nach den "Kalender Boys" haben meine Freunde und ich uns nun "Meine 5 Frauen" angesehen. Auch dieses Mal sind wir begeistert aus der Vorstellung gegangen.
Vielen Dank für den schönen Abend und weiterhin viel Erfolg!
Inge & Ralf aus Bremen, am 09. September 2011
Das neue Stück..... hervorragend.. und mit einem fulminanten & humorvollen Showdown.

Wir haben den Abend wieder in vollen Zügen genossen.

Ach und wir gratulieren einem der Ensemblemitglieder nachträglich zu Hochzeit.

Inge und Ralf
Peter Koschade aus Guyana, am 02. September 2011
Hallo ihr Lieben,
da ich noch im Büro bin, habe ich Eure Emailadresse nicht hier.
Um nun aber nicht zu spät dran zu sein, bekommt ihr auf diesem Wege folgende Nachricht:
Ich wünsche Euch heute Abend aus vollem Herzen Toi Toi Toi für Eure erste Premiere in dieser Spielzeit. Ich weiß, sie wird großartig. Trinkt heute bitte einen für mich mit...
Drücke Euch von der anderen Seite der Welt! ;-)
Peter
Norbert Frach aus Stuhr, am 02. September 2011
Meine Frau und ich waren gestern zusammen mit einem befreundeten Paar, das erste Mal im Weyher Theater. Wir haben uns das Stück "Meine 5 Frauen..." angeschaut. Wir waren restlos begeistert, eines der besten Stücke die wir in der letzten Zeit gesehen haben (Delmenhorst, Bremen). Ganz sicher waren wir nicht das letzte Mal in Weyhe im Theater. Ich habe bereits 2 weitere Stücke online für uns 4 gebucht. Die Möglichkeit die Karten online zu buchen, zusammen mit der perfekten Abwicklung, gefällt mir außerordentlich gut. Das Weyher Theater hat seit gestern 4 weitere Stammgäste dazu gewonnen.
Ich drück allen Schauspielern von gestern für die heutige Premiere( "Meine 5 Frauen..." ) ganz fest die Daumen, dass die Aufführung genauso erfolgreich wird, wie gestern die Preview.
Heidi Lösking aus Bassum, am 12. August 2011
Ich war heute das dritte Mal bei Cash und bin wieder total begeistert von der schauspielerischen und gesanglichen Darbietung aller Mitwirkenden. Grosses Kompliment und ein herzliches Dankeschön für diesen unvergesslichen Abend.
M. Meyer aus Weyhe, am 09. August 2011
Liebes Team vom Weyher Theater,
die Vorstellung der "Kalender Boys" letzte Woche war mal wieder grandios, wir haben das Stück schon 2x gesehen und uns wie immer herrlich amüsiert. Unglaublich wie toll die Schauspieler miteinander arbeiten und in ihren Rollen aufgehen. Wir freuen uns jedenfalls schon auf weitere Stücke in Eurem Hause!

Außerdem haben wir einen Vorschlag zu machen. Wenn es schon keinen Kalender mit den Kalender Boys gibt, wie im Gästebuch geschrieben, warum dann nicht mal einen Kalender mit Fotos rund ums Weyher Theater? Mit Bildern von vergangenen Stücken, oder Gruppenbildern? Also DEN würden wir sofort kaufen, und bestimmt nicht nur wir!!!
Und ein Hinweis noch zum Schluß: wenn man weyher-theater.de eingibt landet man im Nirgendwo. Sollte man sich nicht auch diese URL sichern und auf weyhertheater.de weiterleiten damit auch möglichst alle Fans dieses tollen Theaters an der richtigen Stelle landen?

Bitte macht weiter so, die Auswahl der Stücke ist einfach immer wieder klasse.
Eure Meyers
Melitta Cyriacks aus Grasberg, am 08. August 2011
Hallo liebes Theater-Team,

wieder mal ein toller Abend. Ich habe die Aufführung "Kalender Boys" am Freitag mit meinem Mann gesehen. Volltreffer, einfach Spitze!!!

Es grüßen die Grasberger
Gerd und Melitta
Silke Damm aus Weyhe, am 22. Juli 2011
Liebes Weyher Theater Team,
ich bin glücklich. Ich habe die CD "Cash" zum Geburtstag erhalten und höre sie den ganzen Tag. "Cash" habe ich letztes Jahr gesehen und gehe im August wieder hin. Das war der Hammer. Alles live gesungen. Einfach ein Traum. Weiter so.

Eintrag schreiben