Gästebuch

Eintrag schreiben

K.-Peter Horndasch aus Weyhe, am 26. August 2017
Großartig, - 2 Stunden purer Seh- und Hörgenuss! Wer dieses wunderbare Stück mit richtig guter Rahmenhandlung, diese absolut gelungene Inszenierung nicht sehen wird oder sehen kann, ist zu bedauern.
Die Schauspieler, allen voran Kay Kruppa und Frank Pinkus, dieses Glücks-Duo für das Theater, laufen zur Höchstform auf. Und Patrick Kuhlmann, begnadeter Gitarrist, sagt sogar etwas (Kommentar eines Besuchers im Pub: Der kann ja sprechen).
Ein wunderbarer Theaterabend, für den wir uns nur bedanken können...und hoffen, dass es nach den beiden herausragenden Irland-Stücken vielleicht irgendwann - bitte Frank - noch einen dritten Teil geben wird.
Klaus und Ursula Rasch aus Bassum, am 25. August 2017
Wir waren ja skeptisch, als wir von der Fortsetzung von "Ein Traum von Irland"
hörten. Aber das war ein super gelungener zweiter Teil. Wir waren schwer begeistert.
Die Darsteller haben sich selbst übertroffen und uns mit der tollen Musik einen
sehr schönen und unterhaltsamen Abend geschenkt. Macht weiter so, wir werden noch oft Gast des Weyher Theaters sein.
Marion Möckel aus Oyten, am 25. August 2017
Wir haben schon in Teil 1 mit den kernigen,rauhen und charmanten Bewohnern von Leenane gelacht und gelitten. Wir hatten wieder nicht das Gefühl, im Theater zu sitzen - unser Platz war ein kleiner Tisch in Tubby Tubsons Pub.
Die Schauspieler haben uns ihre Liebe zum wunderschönen Irland förmlich spüren lassen, die Chemie im Ensemble stimmt, und unsere Bedenken, Teil 2 würde an den Schwung von Teil 1 nicht anknüpfen, waren sehr schnell widerlegt.
Solch eine Leistung lässt sich nicht nur mit Applaus honorieren.Zu den "Standing ovations" in der Vorpremiere gestern Abend auch auf diesem Wege noch einmal für diese unvergesslichen Momente ein ganz,ganz großes Dankeschön.
Wir haben in unserem Bekanntenkreis kräftig für Teil 1 geworben und werden nun allen auch Teil 2 wärmstens empfehlen.
Wir freuen uns schon auf Teil 3.

Helmut, Marion, Inge und Gitta
Cord Wührmann aus Stuhr, am 25. August 2017
Danke für einen tollen Abend!
"Für immer Irland" hat uns sehr viel Spaß gemacht!
Die Rollen passen sehr gut auf die Darsteller.
Die Kombination mit der Musik ist sehr gut gelungen.
Schön ist dabei, dass wirklich gut ausgebildete Stimmen dabei sind.
Nur weiter so -
Wir kommen wieder!
Gruß Cord Wührmann
Anke-Bettina Hoffmann aus Bremen, am 24. August 2017
Das Stück fügte sich nahtlos an den ersten Teil an.

Alle Darsteller spielen mit soviel Gefühl und Einsatzfreude,als ob ein Traum von Irland ihr absoluter Favorit bei den Aufführungen ist.(nichts gegen die anderen Aufführungen,sind natürlich alle klasse).
Wir warten auf den 3.Teil,schliesslich sollte doch jeder einen Partner zum Lieben und Ärgern bekommen .Oder?
Danke für einen ganz tollen Abend.
Rolf Goedeken aus Rotenburg, am 24. August 2017
Gerne schreibe ich einige Zeilen, gestern, 23.08.2017, erlebten wir eine fantastische Vorpremiere des Stückes "Für immer Irland". Das Stück schloss nahtlos an den ersten Teil an, wir fühlten uns "sofort zu Hause". Die Darsteller überzeugten durch Engagement und großes Können. Ob der abschließende Beifall bei der Premiere am Freitag noch übertroffen werden kann, wage ich zu bezweifeln.

Den Rückweg nach Rotenburg traten wir mit unseren Bekannten mit allerbester Laune an.

Wir kommen wieder. Inge und Rolf Goedeken
Ute Müller aus Verden, am 21. August 2017
Danke für den erneut großartigen Abend :)
Ich habe jetzt insgesamt 9 verschiedene Stücke gesehen und war noch nie endtäuscht von einem Stück (obwohl ich mir das bei Loriot und Heinz Erhardt im Vorfeld nicht vorstellen konnte....).
Aber Ein Traum von Irland ist mein erklärtes Lieblingsstück. Die Vorführung geht direkt in den Bauch, ins Herz und auf die Lachmuskeln. Ich finde es unglaublich, was jedes einzelne Ensemblemitglied für Freude am Stück während der Vorführung ausstrahlt. Ich habe es jetzt zum vierten Mal gesehen und, was soll ich sagen, der zweite Teil und auch das fünfte Mal dann im November sind schon gebucht. Ich freue mich jetzt schon darauf und kann es gar nicht oft genug sagen:
Danke für eine so tolle Zeit und soooooo viel erneuter Vorfreude :)
Karin Spannhake aus DelmenhorstQb, am 20. August 2017
Das Stueck hat uns so gefallen , so dass wir am naechsten Tag gleich Plaetze fuer den 2. Teil gebucht haben.
Wirklich toll, kann man nur empfehlen.
Joachim Marks aus Bremen, am 20. August 2017
Wir können uns den "Vorschreibern" anschliessen, auch wir haben den Abend in Irland genossen - ein kleiner Urlaub mit tollen Schauspielern.
Die Songs hätten es verdient als Soundtrack veröffentlicht zu werden.
Die Fortsetzung ist bereits gebucht :-)
Beste Grüsse
Astrid und Achim
Steffi Meyer aus Thedinghausen, am 19. August 2017
Es war eine rundum gelungene Vorstellung, ich habe mich sehr amüsiert und die Songeinlagen sehr genossen.Ich werde auf jeden Fall versuchen, die Fortsetzung des Stückes zu sehen. Meine Begleiterinnen waren ebenfalls sehr angetan - wir werden das Ensemble und Ihre Gastronomie weiterempfehlen!
Ein ganz dickes Lob von mir persönlich an die weiblichen Darsteller für Ihren Gesang, es war umwerfend! :)
Gabriela Knichal aus Syke, am 19. August 2017
Hallo, wir möchten Ihnen ein riesiges, dickes Lob aussprechen. Eine Supervorstellung !! Mein Mann und ich waren schwer begeistert.Wir werden uns auch die Folgevorstellung anschauen. Weiter so.
Mit freundlichem Gruß
G. und K. Knichal
Ilse Lehmann aus Blender, am 19. August 2017
Eigentlich war ich bis gestern Abend fest davon überzeugt, dass wir mit unseren Freunden "Für immer Irland" sehen werden. Aber absolut nicht tragisch, denn "Ein Traum von Irland" ist so traumhaft schön, nicht zuletzt wegen der super vorgetragenen Lieder, dass wir das Stück gern noch einmal genossen haben. Es ist einfach eine sehr nette, kurzweilige Unterhaltung. Riesen-Kompliment an die Darsteller: Schauspielern und tolle Gesangsstimmen.

Natürlich versuchen wir jetzt schnellstens, noch Karten für die Fortsetzung zu bekommen. Wir sehen uns!!
Rolf Walbrecht aus Syke/Hamburg, am 19. August 2017
Der Traum von Irland war wirklich traumhaft! Wir hatten unseren Spaß, da das gesamte Ensemble uns wirklich gut unterhalten hat. Toll waren auch die Gesangseinlagen. Bei 'Whiskey in the Jar' haben wir mitgesungen. Vielen Dank und 'Weiter so'! ! Wir freuen uns schon auf unseren nächsten Besuch. Viele Grüße!
Resel Sünramm aus Bremen, am 18. August 2017
Ich hatte von meiner Freundin eine Theaterkarte zum "Traum von Irland" zum Geburtstag geschenkt bekommen und wir beide haben gestern diese Reise nach Irland gemacht.
Wir hatten zu meiner großen Freude in der ersten Reihe gesessen und so konnten wir die besondere Mimik der jeweiligen Personen genauestens verfolgen, herrlich !
Das Stück hat uns beiden sehr gut gefallen und besonders muß ich die Gesangseinlagen bewundern, ganz tolle Stimmen ! Vielen Dank für den unterhaltsamen Abend !
Leider schaffen wir es nicht, uns die Fortsetzung im September anzuschauen - schade.
Vielleicht gibt es noch einmal einen späteren Termin dafü
Katharina Fuchs aus Weyhe, am 18. August 2017
Wir haben uns gestern "Ein Traum von Irland" angesehen und waren begeistert. Tolle Darsteller, toller Gesang, tolles Bühnenbild. Wir haben uns direkt in unseren letzten Irland-Urlaub zurückversetzt gefühlt. Ein ganz großes Lob auch an den Gitarristen. Wir kommen gerne wieder.
Hannelore Schäfer aus Bremen, am 18. August 2017
Waren gestern in "Ein Traum von Irland" und hatten damit einen wunderbaren Theaterabend! Ein Dank wieder an die Schauspieler, die immer alles geben - ob mit Gestik oder beim Gesang. Auch das Bühnenbild muss hier mal erwähnt werden, es ist mit viel Liebe zum Detail erstellt worden.
Wir würden gern den 2. Teil sehen, aber mit Karten kriegen ist das ja nicht so einfach. Man muss wirklich lange im Voraus bestellen. Aber es lohnt sich immer wieder!!! Bis zum nächsten Mal...
Silke und Wilfried Bellmann aus Stuhr, am 17. August 2017
Liebes Irland-Ensemble!

Was war das wieder eine schöne Reise nach Irland. Obwohl wir ja das Stück schon fast auswendig kennen, ist es doch gerade das, was unsere Vorfreude auf jede einzelne Szene ausmacht.

Heute geht ein besonderer Dank an Roxy, die auf eine subtile Art ihren Charly für sich gewinnt und ein ganz, ganz besonderer Dank geht an Iris für ihr Geschick, ihren John für sich zu gewinnen und dabei auch noch die Ratschläge ihrer Freunde berücksichtigt. Danke.

Silke und Wilfried
Nicole Buschmann aus Barver, am 17. August 2017
Wir waren gestern Abend in der Vorstellung von "Ein Traum von Irland". Was für eine tolle Besetzung, spitzen Gesangseinlagen, tolle Lieder, tolle Stimmen, wahnsinns Bühnenbild. Insgesamt eine spitzen Leistung und Darbietung. Wir haben sehr viel gelacht und die Stunden genossen. Das entschädigt jedes Mal für die lange Anreise und wir freuen uns auf noch 3 weitere Stücke in diesem Jahr. Großes Lob an die Schauspieler!!
Hermann Pülm aus 27755 Delmenhorst, am 17. August 2017
Wir waren am heutigen Abend zum zweiten Mal im Weyher Theater und waren begeistert von den Komödien "WILLI WINZIG das hat man nun davon" und nun "EIN TRAUM VON IRLAND".
Wir haben sofort gebucht "FÜR IMMER IRLAND" und hoffen/sind sicher, dass wir viel Spaß haben werden und freuen uns auch auf die Folk-Songs.
Silke und Wilfried Bellmann aus Stuhr, am 13. August 2017
Das war ja wieder köstlich. Silke und ich haben uns sehr amüsiert und hatten wieder einmal einen wunderschönen Nachmittag bei Euch im Weyher Theater.

Silke und Wilfried
Melanie Hüsker aus Diepholz, am 12. August 2017
Vielen Dank für den gestrigen Abend! Es war mal wieder klasse bei Euch im Weyher Theater. Die Rollen waren wie immer bestens besetzt und wir haben Tränen gelacht.
Vielen Dank!
Nicola Steimke aus Ganderkesee , am 12. August 2017
Vielen Dank für den schönen Abend beim "Partnertausch"! Absolut kurzweilig, super Timing, spitzenmäßige Leistung der Schauspieler!!!
Fritz Keutz aus Bremen, am 09. August 2017
"Man(n) zieht blank" am Sonntag 06.08.2017

Wieder einmal eine tolle Vorstellung. Schade das noch einige ganz wenige Plätze frei waren. Die Leute haben etwas versäumt. Wer bei diesem Stück nicht gelacht hat, dem ist nicht zu helfen.

Wirklich tolle schauspielerische Leistung aller Mitwirkenden. Gutes Theater geht offensichtlich nur in der "Provinz". Und das ohne Subventionen in Millionenhöhe.

Wir freuen uns schon auf das Wiedersehen im Dezember.

Bis dahin liebe Grüße aus Bremen.
Karin Welter aus Achim, am 08. August 2017
Hallo liebes Team vom Weyher Theater,
wir waren am Sonntag in "Mann zieht blank". es hat ein bisschen an "Kerle, Kerle" erinnert und hat uns ebenfalls gefallen. Die "Standing Ovations" waren berechtigt. Es gehört ganz schön Mut dazu, so aufzutreten. Nebenbei an Benno: Ein Mann ohne Bauch ist wie ein Himmel ohne Sterne.
Danke für einen schönen Abend
Christian Baum aus Bremen, am 07. August 2017
@Frank Pinkus
(Mann zieht blank)

Sehr geehrter Herr Pinkus,

vielen Dank für Ihre Mail und ihren Äußerungen. In der Tat haben Sie mit dem Stück alles ereicht, was man erreichen kann; einen den Abend zu verschönern und einem zum lachen zu bringen. Prima.

(Smile) und bei der nächsten Szene setzen Sie dann als Highlight einen echten California Dream Boy ein, der ganz zufällig nach Hamburg kommt und im Gentleman's Club auf St. Pauli einen Abstecher macht...um natürlich ganz zufällig vom Team beauftragt wird, ebenfalls "blank zu ziehen".

Das gekreische der Frauen möchte ich gerne erleben.

Haben uns sehr auf Ihre Mail gefreut und wünschen weiterhin so schöne Stücke und freuen uns auf das nächste Jahr.

Eintrag schreiben