Männer allein zu Haus

Premiere am 13. Mai 2022

Komödie: von Mats Krämer

Inszenierung: Kay Kruppa

Spieldauer: 2 Stunden

Mit: Marc Gelhart, Christian Hamann, Marco Linke, Christian Schliehe und Markus Weise

Weitere Termine dieser Aufführung gibt es im Boulevardtheater Bremen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Termine ansehen Gutschein kaufen
Männer allein zu Haus

Fünf Männer an einem Wochenende in einem Haus an der Nordsee – das klingt nach Feiern, nach Alkohol, nach Fröhlichkeit und vielen ver - rückten Ideen...

So unterschiedlich sie auch sein mögen, so gut sind sie seit Jahren miteinander befreundet: Max, Besitzer eines Ferienhauses in Burhave an der Nordsee; der Pilot Jan, dessen 40. Geburtstag an diesem Wochenende gefeiert werden soll; der geschiedene Lehrer Ben, der etwas umständliche Apotheker Paul und der Versicherungsvertreter Bruno.

Wie haben sich diese fünf auf das Wochenende gefreut! Endlich mal ganz ohne Frauen, endlich ganz und gar unbeaufsichtigt, endlich mal wieder tanzen und alte Songs hören (und mitsingen!), endlich mal wieder den Alkohol in Strömen fließen lassen!

Aber manchmal kommt es anders, als man dachte. Früher hat man den Schnaps in rauen Mengen deutlich besser vertragen. Und Jan bringt mit seinem Katzenjammer darüber, dass er schon 40 wird, einiges durcheinander und sorgt dafür, dass die gute Stimmung im Haus in Gefahr gerät...

Übrigens:

MÄNNER ALLEIN ZU HAUS ist – wie zum Beispiel KERLE, KERLE und MÄNNER-PARADIES – eine Komödie für ein reines Männerensemble. Der deutsche Autor Mats Krämer lässt diese fünf Kerle in eine verrückte Situation nach der anderen geraten, was zu vielen urkomischen und skurrilen Momenten führt und für einen mitreißend amüsanten Theaterabend sorgen wird. Denn Männer unter sich haben schon eine ganz eigene Komik ... Zweimal schon stand diese Komödie auf unserem Spielplan, zweimal musste sie wegen der Corona-Pandemie verschoben werden. Wir freuen uns darauf, dieses liebenswert-komische Stück endlich auf unsere Bühne bringen zu können.

Presse

Weser-Report: Männer allein zu Haus
|   Aktuelles | Männer allein zu Haus

Kritik aus dem Weser-Report zu MÄNNER ALLEIN ZU HAUS

Weser-Kurier: Männer allein zu Haus
|   Aktuelles | Männer allein zu Haus

Kritik aus dem Weser-Kurier zu MÄNNER ALLEIN ZU HAUS

Kreiszeitung: Männer allein zu Haus
|   Aktuelles | Männer allein zu Haus

Kritik der Kreiszeitung zu MÄNNER ALLEIN ZU HAUS

Vielen Dank

Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

weitere Stücke

Ich will ein Kind von dir

Komödie von Kay Kruppa und Frank Pinkus
Inszenierung: Frank Pinkus

weiterlesen
I Walk The Line

weiterlesen
Love Jogging

weiterlesen
Agathe und ich

weiterlesen
Kim, Mel und Lou

weiterlesen
Aladin und die Wunderlampe

weiterlesen